Laden...

0511 - 87458242

Kosten

Transparent und fair – Keine versteckten Kosten!

Die nachfolgende Darstellung ermöglicht einen beispielhaften Überblick über die effektive monatliche Belastung für die Versorgung einer pflegebedürftigen Person im eigenen Zuhause (24-Stunden-Betreuung).

Pflegegrad 2

ab 1.149,50 €

Leistungen

  • 24 Stunden Rufbereitschaft
  • Einkaufen von Lebensmitteln
  • Haushaltshilfe/ führung (Wäsche, Kochen, Putzen)
  • Organisation des Tagesablaufs.
  • Begleitung zum Arzt usw.
  • Unbezahlbarer Nebeneffekt Kommunikation und zwischenmenschliche Nähe

Beispielrechnung

Monatliche Kosten für die 24-Stunden-Betreuung 2.000,00 €
Reisekosten (An und Abreise) 100,00 €
Pflegehilfsmittel 40,00 €
abzgl. Pflegegeld 1 - 316,00 €
abzgl. Verhinderungspflegegeld 2 - 134,33 €
abzgl. Anspruch aus Kurzzeitpflege 3 - 67,17 €
abzgl. Steuervorteil 4 - 333,00 €
abzgl. Pflegegeld für Hilfsmittel 5 - 40,00 €
abzgl. Reisekostenübernahme von Frontida 6 - 100,00 €

Rechnerischer monatlicher Aufwand 1.149,50 €

Pflege mit Würde zu Hause

  • persönliche Beratung
  • geprüfte Pflegekräfte
  • legal

Pflegegrad 3

ab 1.170,50 €

Leistungen

  • 24 Stunden Rufbereitschaft
  • Einkaufen von Lebensmitteln
  • Haushaltshilfe/ führung (Wäsche, Kochen, Putzen)
  • Organisation des Tagesablaufs.
  • Begleitung zum Arzt usw.
  • Unbezahlbarer Nebeneffekt Kommunikation und zwischenmenschliche Nähe
  • Mobilitätshilfe (Hilfe beim Aufstehen und Gehen)
  • Intimpflege und Körpergrundpflege (Hilfe beim An- und Ausziehen)

Beispielrechnung

Monatliche Kosten für die 24-Stunden-Betreuung 2.250,00 €
Reisekosten (An und Abreise) 100,00 €
Pflegehilfsmittel 40,00 €
abzgl. Pflegegeld 1 - 545,00 €
abzgl. Verhinderungspflegegeld 2 - 134,33 €
abzgl. Anspruch aus Kurzzeitpflege 3 - 67,17 €
abzgl. Steuervorteil 4 - 333,00 €
abzgl. Pflegegeld für Hilfsmittel 5 - 40,00 €
abzgl. Reisekostenübernahme von Frontida 6 - 100,00 €

Rechnerischer monatlicher Aufwand 1.170,50 €

Pflege mit Würde zu Hause

  • persönliche Beratung
  • geprüfte Pflegekräfte
  • legal

Pflegegrad 4

ab 1.037,50 €

Leistungen

  • 24 Stunden Rufbereitschaft
  • Einkaufen von Lebensmitteln
  • Haushaltshilfe/ führung (Wäsche, Kochen, Putzen)
  • Organisation des Tagesablaufs.
  • Begleitung zum Arzt usw.
  • Unbezahlbarer Nebeneffekt Kommunikation und zwischenmenschliche Nähe
  • Mobilitätshilfe (Hilfe beim Aufstehen und Gehen)
  • Intimpflege und Körpergrundpflege (Hilfe beim An- und Ausziehen)

Beispielrechnung

Monatliche Kosten für die 24-Stunden-Betreuung 2.300,00 €
Reisekosten (An und Abreise) 100,00 €
Pflegehilfsmittel 40,00 €
abzgl. Pflegegeld 1 - 728,00 €
abzgl. Verhinderungspflegegeld 2 - 134,33 €
abzgl. Anspruch aus Kurzzeitpflege 3 - 67,17 €
abzgl. Steuervorteil 4 - 333,00 €
abzgl. Pflegegeld für Hilfsmittel 5 - 40,00 €
abzgl. Reisekostenübernahme von Frontida 6 - 100,00 €

Rechnerischer monatlicher Aufwand 1.037,50 €

Pflege mit Würde zu Hause

  • persönliche Beratung
  • geprüfte Pflegekräfte
  • legal

Pflegegrad 5

ab 964,50 €

Leistungen

  • 24 Stunden Rufbereitschaft
  • Einkaufen von Lebensmitteln
  • Haushaltshilfe/ führung (Wäsche, Kochen, Putzen)
  • Organisation des Tagesablaufs.
  • Begleitung zum Arzt usw.
  • Unbezahlbarer Nebeneffekt Kommunikation und zwischenmenschliche Nähe
  • Mobilitätshilfe (Hilfe beim Aufstehen und Gehen)
  • Intimpflege und Körpergrundpflege (Hilfe beim An- und Ausziehen)

Beispielrechnung

Monatliche Kosten für die 24-Stunden-Betreuung 2.400,00 €
Pflegehilfsmittel 40,00 €
abzgl. Pflegegeld 1 - 901,00 €
abzgl. Verhinderungspflegegeld 2 - 134,33 €
abzgl. Anspruch aus Kurzzeitpflege 3 - 67,17 €
abzgl. Steuervorteil 4 - 333,00 €
abzgl. Pflegegeld für Hilfsmittel 5 - 40,00 €
abzgl. Reisekostenübernahme von Frontida 6 - 100,00 €

Rechnerischer monatlicher Aufwand 964,50 €

Pflege mit Würde zu Hause

  • persönliche Beratung
  • geprüfte Pflegekräfte
  • legal

Bei Frontida gibt es keine verstecken Kosten oder Kleingedrucktes. Sie erhalten eine monatliche Übersicht Ihrer Rechnungen mit allen Rechnungen und Belegen.

Unsere Preise bilden sich aus 2 Faktoren. Die Sprachkenntnis der Pflegekraft und dem Pflegegrad der zu betreuenden Person.

Pflegegrad und Sprachkenntnisse, Zentrale Komponenten zur Preisbildung

Sprachkenntnisse

Für uns ist das Wichtigste eine zielführende Kommunikation zwischen der Pflegeperson und Ihrer Pflegekraft sicherzustellen. Daher prüfen wir unsere Pflegekräfte besonders detailliert und verwenden dabei die internationale Sprachstandards des deutschen Goetheinstituts.

Egal wie gut unsere Pflegekräfte ausgebildet sind, würden Sie ohne die ausreichenden Sprachkenntnisse nicht die maximale Zufriedenheit bei der angebotenen Pflegequalität erhalten. Nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich ist die Sprache ein großer Vorteil, auch die Anweisungen und Empfehlungen des Arztes können durch ein gutes Sprechverständnis besser umgesetzt werden.

A1

Anfänger

A2

Grundlegende Kenntnisse

B1

Fortgeschrittene Sprachverwendung

B2

Selbstständige Sprachverwendung

C1

Fachkundige Sprachkenntnisse

C2

Annähernd muttersprachliche Kenntnisse